• header1-v2neu
  • header2-v2
  • zwillbrock
  • Korso
  • header5-v2
  • kult 2
  • header4

Von Kohle und Koks ...

Förderturm Zeche ZollvereinAlles über das „schwarze Gold“ – von der Förderung der Kohle über ihre Aufbereitung bis hin zur Veredelung zu Koks - konnten die Unabhängigen jetzt bei einer abendlichen Führung über das Weltkulturerbe Zeche Zollverein erfahren.

Dabei lernten sie den kompletten Produktionsablauf auf Zollverein Schacht XII und der Kokerei Zollverein kennen, inmitten imposanter Architektur und von Angesicht zu Angesicht mit mächtigen zum Teil noch funktionstüchtigen Maschinen und den weitläufigen Ofenbatterien.

Verknüpft mit vielen Informationen zur heutigen kulturellen, technischen und designorientierten Nutzung des Industriedenkmals kamen die meisten bei dieser Führung zum ersten Mal in direkten Kontakt mit den früheren täglichen Abläufen der Schwerindustrie.


Eine große Anzahl von Mitgliedern und Freunden der Vredener UWG nahm dabei die Gelegenheit wahr, an dieser beeindruckenden Veranstaltung teilzunehmen.

Rolltreppe zum Infocenter

 früherer Hauptzugang

Kokerei

Kokerei