6 Handkarren für den Friedhof

Handkarren für Friedhof

Nach nur wenigen Wochen wurde der Antrag der UWG auf Anschaffung von Handkarren für den Friedhof in die Tat umgesetzt.

Es wurden zwei Depots mit jeweils drei Handkarren im Bereich der Zwillbrockerstraße und im Bereich der Aussegnungshalle eingerichtet. Um Missbrauch vorzubeugen, wird, wie bei Einkaufswagen, ein Pfandsystem eingeführt.Handwagen

Der Friedhof Zwillbrocker Straße ist die zentrale Begräbnisstätte verstorbener Vredener Bürgerinnen und Bürger. Die Grabpflege traditioneller Gräber durch die Angehörigen wird durch die Weitläufigkeit des Friedhofs und die abseitige Lage (noch) fernab jeder Gärtnerei erschwert. Wer Blumenschmuck, Blumenerde oder Gerätschaften wie z.B. Handrechen oder Schaufel mit dem Auto antransportiert, muss diese Gegenstände mit der Hand zum Grab tragen. Durch die neuen Handkarren wird die Arbeit der pflegenden zunehmend älteren Angehörigen sehr erleichtert.