• header1-v2neu
  • header2-v2
  • zwillbrock
  • Korso
  • header5-v2
  • kult 2
  • header4
×

Nachricht

Failed loading XML...

Besichtigung der Baustelle "Kult" in Vreden

am .

ZuIMG 9496 einer Besichtigung der Baustelle des Kulturhistorischen Zentrums in Vreden, "KULT" genannt, hatte der Ortsverband der UWG-Vreden eingeladen. Neben der Fraktion, sachkundigen Bürgern und Mitgliedern, konnten auch Teilnehmer aus den Kreis-UWG`s begrüßt werden. Der Leitende Kreisbaudirektor Hubert Grothues, führte die Gruppe durch den zukünftigen Kulturknotenpunkt in Vreden.

Im Mittelpunkt der Baustellenführung standen die architektonische Anbindung von Bestandsgebäuden und Neubau sowie die räumliche Aufteilung von Schaudepot, Foyer und Ausstellungsflächen. Beeindruckt zeigten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von den Sichtachsen zwischen dem „kult“ und dem Außengelände.

kult 2Mit der Oberflächenstruktur des Sichtbetons im Lichthof und der zentralen Treppe zeigt das ‚Kult‘ eine sehr moderne Gebäudearchitektur“, erläuterte Hubert Grothues den interessierten Gästen. Die einzelnen Lern- und Forschungsbereiche von Archiven und Bibliothek bieten künftig eine ganz neue Servicequalität für die Besucherinnen und Besucher. „Ihr großes Engagement und Ihre Visionen spiegeln sich in der nunmehr erkennbaren Realisierung des Kulthistorischen Zentrums wider“.

Die Teilnehmer zeigten sich durchweg positiv beeindruckt vom zukünftigen "Leuchtturmprojekt" in Vreden. Alle zeigten sich voller Erwartung auf die Fertigstellung Ende 2016 bzw. auf die Eröffnung im März 2017